Veganer saftiger Apfelkuchen



Unser erster veganer Kuchen! Wir haben die Eier hier durch gequollene Chiasamen ersetzt und ansonsten eines unserer bewährten Rezepte als Grundlage verwendet: mit Kokosmehl und Mandelmehl, hier ergänzt durch ein paar zartschmelzende Haferflocken und gemahlende Mandeln. Die Flüssigkeit ist Hafermilch, was einen Hauch von Müsli-Riegel-Geschmack in den Kuchen zaubert. Bestreut werden die Äpfel mit super leckerem Kokosblütenzucker. Wir waren sehr angetan ... der Kuchen ist saftig und soft.





Rezept




Brennwert
[kJ]
Kalorien
[kcal]
Eiweiß
[g]
Kohlen-
hydrate
[g]
davon
Zucker
[g]
Fett
[g]
Ballast-
stoffe
[g]
3 Stück Apfel 994.4 237.6 1.3 63.4 45.3 0.4 8.8
3 EL Chiasamen 893.3 213.3 9.9 1 0.2 14.9 18
120 ml Hafer-Drink 200.4 48 0.7 7.2 6.2 1.7 0.6
3 EL Kokosmehl 603 144 86.9 4 3.9 5.3 22.7
1 TL Mandelmehl 71.4 17.1 1.8 0.4 0.4 0.6 1.5
3 EL Demerara Zucker 747.9 178.7 0 44.8 44.8 0 0.1
2 EL Kokosblütenzucker 472.2 112.8 0.4 27.9 26.4 0 0.2
50 g Mandeln 1279 305.5 12 2.9 2 26.5 5.7
25 g Haferflocken, zartschmelzende 379 90.5 3.1 15.1 0.3 1.5 2.2
2 TL Backpulver 38.2 9 0 2.2 0 0 0
1 EL Kokosöl 522.5 124.8 0 0 0 13.8 0
Summe ganzes Rezept
(8 Portionen)
6201.3 1481.3 116.1 168.9 129.5 64.7 59.8
Summe pro Portion 775.2 185.2 14.5 21.1 16.2 8.1 7.5