Süß-saures Sellerie-Gemüse mit Wildlachs



Hier wird dem Sellerie mal die Hauptrolle gegeben. In der süß-sauren Variante mit karamellisierten Zwiebeln und Kapern gibt er in der Tomatensoße ein rundes Bild ab ... selbst für Sellerie-Skeptiker. Der Wildlachs, der in Niedrigtemperatur gegart ganz ohne weiteren Schnickschnack daherkommt, fügt sich ganz wunderbar als Nebenrolle dazu ein. Ein frisches, kalorienarmes Lowcarb-Gericht.





Rezept




Brennwert
[kJ]
Kalorien
[kcal]
Eiweiß
[g]
Kohlen-
hydrate
[g]
davon
Zucker
[g]
Fett
[g]
Ballast-
stoffe
[g]
600 g Wildlachsfilet 2706 642 120 0 0 18 0
400 g Stangensellerie 360 84 4.8 8.8 0 0.8 10.4
1 Stück Zwiebeln 98.6 23.8 1 4.2 4.2 0.4 1.2
1 Zehe Knoblauch 29.7 8.1 0.3 1.4 0.4 0 0.1
4 EL Olivenöl 2152.8 514.2 0 0 0 54.9 0
2 TL Zitronensaft 15.5 3.7 0.1 0.4 0.4 0.1 0
400 g Tomaten, stückig (Dose) 352 84 4 12 12 0.8 0
2 EL Kapern 37.2 9 0.4 0.6 0.1 0.2 0
4 TL Demerara Zucker 332.4 79.4 0 19.9 19.9 0 0.1
3 EL Rotweinessig 37.8 9 0 0.2 0 0 0
1 TL Pfeffer 59.6 14.3 0.5 2.6 2.6 0.2 0.7
2 TL Salz 0 0 0 0 0 0 0
Summe ganzes Rezept
(4 Portionen)
6181.6 1471.5 131.1 50.1 39.6 75.4 12.5
Summe pro Portion 1545.4 367.9 32.8 12.5 9.9 18.9 3.1