Russischer Napfkuchen

Für lieben Besuch haben wir mal wieder einen meiner Lieblingskuchen gebacken. Das heißt, Johannes hat gebacken. ❤️ Nach einem Rezept meiner Mutter: „Russischer Napfkuchen“. Warum der russisch heißt, weiß ich gar nicht. Aber ganz egal, wo der Ursprung des Rezepts liegt, der Kuchen ist hammermäßig saftig und lecker. Es kommen Äpfel rein und jede Menge Zimt und gemahlene Haselnüsse. Wie Ihr seht, kamen auch unsere Sammeltassen mal wieder zum Einsatz. Wir lieben altes Geschirr.