Lowcarb Rote-Bete-Schokokuchen



Ein Sonntagskuchen der besonderen Art. Hier wird tatsächlich Rote Bete mal süß verarbeitet. Der Boden wird ohne Mehl und Zucker hergestellt und hat deshalb wenig Kohlenhydrate. Die Creme wird aus magerem Joghurt und fettreduzierter Sahne und Limettensaft gemacht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Und nicht nur das Auge freut sich. Der Boden ist richtig saftig und neben dem vorherrschenden Schokogeschmack kommt eine zarte Note von Rote Bete durch.





Rezept




Brennwert
[kJ]
Kalorien
[kcal]
Eiweiß
[g]
Kohlen-
hydrate
[g]
davon
Zucker
[g]
Fett
[g]
Ballast-
stoffe
[g]
600 g Rote Bete, frisch 1056 258 9.6 60 42 0.6 16.8
200 g Mandeln 5116 1222 48 11.4 8 106 22.8
2 TL Backpulver 38.2 9 0 2.2 0 0 0
4 Stück Ei(er) 1258.4 301.4 26.2 3.3 3.3 20.5 0
170 g Xilith 2918.9 697 0 170 0 0 0
80 g Kakao (ohne Zucker) 1214.4 290.4 15.9 7.1 0.5 16.6 22.1
200 g Joghurt 0% 452 108 18 10 10 0 0
100 ml Creme Fine, 19% 787 188 1.8 4.1 4.1 19 0
2 EL Limettensaft 28.8 6.9 0.1 4.6 4.6 0.5 0
2 Blatt Gelatine 103.2 24.6 6.2 0 0 0 0
7 g Schokoraspel, zartbitter 155.3 37.1 0.6 3.3 3 2.2 0.7
Summe ganzes Rezept
(8 Portionen)
13128.2 3142.4 126.4 276 75.5 165.4 62.4
Summe pro Portion 1641 392.8 15.8 34.5 9.4 20.7 7.8