Lachs-Ei-Wraps



Sehr leckere Fingerfood für jede Party. Leicht nachzumachen. Räucherlachs, Ei und Rucola passen wunderbar zusammen. Die nötige Schärfe kommt durch den Meerrettich. Cremig würzig wird es durch den Kräuterfrischkäse und die Remoulade. Ein Hingucker, der immer schnell weggeht.





Rezept




Brennwert
[kJ]
Kalorien
[kcal]
Eiweiß
[g]
Kohlen-
hydrate
[g]
davon
Zucker
[g]
Fett
[g]
Ballast-
stoffe
[g]
200 g Lachs, geräuchert 1366 326 40.6 0.2 0 18.2 0
3 Blatt Tortilla-Wraps 2515.6 596.6 15 102.6 3.6 13.1 0
3 Stück Ei(er) 943.8 226.1 19.6 2.5 2.5 15.3 0
30 g Rucola 37.2 9 0.8 0.6 0.5 0.2 0.5
100 g Kräuterfrischkäse 1035 250 6.8 3.9 3.8 23 0
6 TL Meerrettich (Glas) 202.2 48.3 0.5 2.8 0 3.6 0
3 EL Remoulade 1354.5 323.6 0.5 0.8 0.7 35.2 0.1
Summe ganzes Rezept
(28 Portionen)
7454.3 1779.6 83.8 113.4 11.1 108.6 0.6
Summe pro Portion 266.2 63.6 3 4.1 0.4 3.9 0