Kartoffeln und Salat „untereinander“ mit Hähnchenbrust



Auch uns passiert es, dass ein grüner Salat mal liegen bleibt, wie aktuell die Hälfte eines Eichblattsalats. Für einen knackigen Salat ist er schon zu schlapp, aber wegwerfen? Nein. Wir beide kennen da noch ein Gericht aus unserer Kindheit: Kartoffeln und Salat „untereinander“. Hier am Niederrhein heißt das „Spies“ (umgangssprachlich für Mörtel). Da wird ein klassischer Kartoffelbrei gemacht, mit Butter und Milch und reichlich Muskatnuss, und dann werden die kleingeschnittenen Salatblätter untergehoben. Wer will kann noch ein paar Schinkenspeckwürfel dazu rühren. Ich kann Euch sagen, das schmeckt nach Kindheit und so richtig gut.





Rezept




Brennwert
[kJ]
Kalorien
[kcal]
Eiweiß
[g]
Kohlen-
hydrate
[g]
davon
Zucker
[g]
Fett
[g]
Ballast-
stoffe
[g]
600 g Hähnchenbrustfilet 2562 612 138 0 0 4.2 0
1000 g Kartoffeln 3170 760 19 156 8 0 21
80 g Butter 2481.6 592.8 0.6 0.5 0.5 66.4 0
100 ml Milch, 1,5% 197 47 3.4 4.9 4.9 1.5 0
0.5 TL Muskatnuss 44.1 10.5 0.1 0.9 0 0.7 0.1
0.5 Kopf Eichblattsalat 118 28 2 2 0 0.6 0
50 g Schinkenwürfel (2% Fett) 255.5 61 12 1 0.9 1 0
0.5 TL Pfeffer 35.8 8.6 0.3 1.6 1.5 0.1 0.4
1 TL Salz 0 0 0 0 0 0 0
Summe ganzes Rezept
(4 Portionen)
8864 2119.9 175.4 166.9 15.8 74.5 21.5
Summe pro Portion 2216 530 43.9 41.7 4 18.6 5.4