Kabeljau mit Sesamkruste auf Lauch



Wir lieben den Duft und Geschmack von geröstetem Sesam. Hier wird er als Panade verwendet und gibt dem Kabeljau eine knusprige Kruste. Der Lauch wird sanft in großen Stücken gedünstet. Das sieht schön aus und bereitet später ein herrliches Bett für den Fisch. Und in der Soße liegt der Clou: Knoblauch, Inger, Chili und Thaicurry in Sesamöl angebraten und mit Kokosmilch und Limettensaft abgelöscht. Wow!





Rezept




Brennwert
[kJ]
Kalorien
[kcal]
Eiweiß
[g]
Kohlen-
hydrate
[g]
davon
Zucker
[g]
Fett
[g]
Ballast-
stoffe
[g]
450 g Kabeljau 1354.5 324 70.7 0 0 4.5 0
700 g Lauch 854 203 14.7 23.1 21.7 2.1 15.4
3 EL Sesam, weiß 1053 251.6 8 4.6 0.5 22.7 5
1 EL Sesam, schwarz 363 86.7 3 2.8 0 7.8 0
1 Stück Ei(er) 314.6 75.4 6.5 0.8 0.8 5.1 0
0.5 Stück Zwiebeln 52.2 12.6 0.5 2.2 2.2 0.2 0.6
2 Zehen Knoblauch 59.3 16.2 0.6 2.8 0.9 0 0.2
15 g Ingwer 31.7 7.5 0.2 1.4 1.3 0.2 0.2
1 Sück Chili, rot 8.4 2 0.1 0.4 0.3 0 0.1
150 ml Kokosmilch, 6% 390 93 1.4 1.8 0.2 8.9 13.5
3 EL Sesamöl 1666.4 397.8 0.1 0 0 45 0
2 TL Thaicurry Pulver 154.3 36.8 1.2 4.9 1.3 1.1 1.3
2 EL Limettensaft 28.8 6.9 0.1 4.6 4.6 0.5 0
0.5 TL Demerara Zucker 49.9 11.9 0 3 3 0 0
0.5 g Pfeffer 35.8 8.6 0.3 1.6 1.5 0.1 0.4
1 TL Salz 0 0 0 0 0 0 0
Summe ganzes Rezept
(2 Portionen)
6415.9 1534 107.4 54 38.3 98.2 36.7
Summe pro Portion 3208 767 53.7 27 19.2 49.1 18.4